Kategorien

Segeln

WochentagUhrzeitOrtAnsprechperson
Dienstag19 – 20.30 UhrSegelverleih Barca
An der Alster 67a
U/S Hauptbahnhof
Christoph
0171 415 70 27
segeln@startschuss.org
Freies Segeln

Segeln auf der Alster kann vieles sein: Entspanntes Relaxen auf ruhig plätscherndem Wasser oder pfeifender Wind, der die Segel gut stehen und Wellen über Bord schlagen lässt. Segeln bei Startschuss ist aber immer eins: Ein angenehmer Ausgleich nach der Arbeit vor grandioser Kulisse und mit netten Leuten.

Derzeit gehören ca. zehn Personen zum festen Segler-Stamm bei Startschuss. Die meisten von uns verfügen über einen Segelschein. Dieser ist aber keine Voraussetzung, um am Segeln teilzunehmen. Insofern ist der Einstieg bei uns zu jedem beliebigen Zeitpunkt möglich!

Für uns steht beim Segeln der Spaß im Vordergrund, nicht der Wettbewerb. Daher nehmen wir an keinen Regatten teil, sondern versuchen höchstens einmal, ein anderes Startschuss-Boot zu überholen.

Unsere Segelsaison beginnt mit den länger und wärmer werdenden Tagen im April und endet je nach Wetterlage Ende September, Anfang Oktober. In der Zwischenzeit treffen wir uns jeden Dienstag und gehen aufs Wasser. Lediglich Starkregen oder Gewitter können uns davon abhalten. Außerhalb der Saison treffen wir uns unregelmäßig zum Klönschnack auf dem Trockenen.

Die Boote leihen wir beim Segelverleih Barca, An der Alster 67a vis à vis von der Volksfürsorge. Pro Boot segeln zumeist drei bis vier Personen, die sich an Pinne und Schoten abwechseln. Das Segeln dauert von 19:00 bis 20:30 Uhr (am Anfang und Ende der Saison beginnt das Segeln früher). Für das Mieten der Boote werden Gebühren fällig, die wir auf die Teilnehmer umlegen. Startschussmitglieder bekommen am Ende der Saison einen Teil der Gebühren erstattet.